2-Tages-Seminar für MTAs, MFAs und Einsteiger

Zielsetzung und Ablauf des Seminars

Vermittlung und Vertiefung aller notwendigen Grundkenntnisse um eine gleichbleibend gute und zuverlässige Durchführung zu gewährleisten:

  • Grundlagen und Hintergrundwissen für die tägliche Arbeit
  • Fehler und Fallstricke erkennen
  • Basiswissen zur Bestimmung der VT1 und VT2

Zielgruppe

Hauptzielgruppe sind Medizinisch Technische Assistentinnen und Assistenten (MTAs), Medizinische Fachangestellte (MFAs) und alle mit der Durchführung der Messung Beauftragte.

Je nach Kenntnisstand ist das Seminar auch für Sportwissenschaftler oder junge Ärzte geeignet.

Wenn Sie nicht sicher sind, rufen Sie uns an und wir finden das beste Angebot für Sie!

Praxisanteil

In diesem Seminar wird in gewissem Maße auf die Besonderheiten der verschiedenen Messsysteme eingegangen. Eine detaillierte Erläuterung, welche Einstellungen an den verschiedenen Messplätzen mit den unterschiedlichen Software-Systemen möglich sind, ist nicht Inhalt des Seminars.

  • Es werden 2 Live-Messungen durchgeführt.

  • Wenn möglich, werden die Probanden gemeinsam „vorbereitet“.

  • Welches Messsystem eingesetzt wird und welche Ansprechpartner vor Ort sind, kann im Vorfeld gerne erfragt werden.

Inhalte des 2-Tages Seminars

Inhalte:

  • Basiswissen Spiroergometrie

  • Grundlagen der Messmethode

  • Physiologie und Pathophysiologie

  • Grundlagen der Energieverwertung

  • Sollwerte und ihre Schwächen

  • Plausibilität der Messwerte

  • Belastungsprofile

  • Aerob–Anaerober Übergang

  • Klinische Auswertung

  • Spiroergometriemessung und Auswertung

3-Tages-Seminar für Ärzte und Sportwissenschaftler

Zielsetzung und Ablauf des Seminars

Das Seminar führt von den Grundlagen über die Anwendung und Befundinterpretation zur Behandlung differenzierter Fragestellungen.

Von physiologischen Grundwissen über die erfassten Messparameter bis hin zur standardisierten Befundauswertung wird alles angesprochen. Zahlreiche Fallbeispiele werden gemeinsam ausgewertet und die Bedeutung der verschiedenen Parameter und Felder erklärt.

Die Spiroergometrie ist komplex, wir versuchen sie Ihnen zugänglich zu machen. 

Immer auf dem neuesten Stand

Das Seminar findet seit 2004 statt und wird kontinuierlich inhaltlich und didaktisch auf neue Empfehlungen und wissenschaftliche Studienergebnisse aktualisiert.

Inhalte der 3-Tage Spiroergometrie-Seminare

Grundlagen:
Messtechnik
Indikationen, Kontraindikationen
Planung der Belastungsprogramme
Praktische Durchführung einer Untersuchung an Probanden
Physiologie und Pathophysiologie der Bereiche:
Muskulatur, Stoffwechsel, Kardiozirkulation und Lunge

Anwendung und Befundinterpretation:
9-Felder-Graphik Zirkulation
9-Felder-Graphik Ventilation
9-Felder-Graphik Gasaustausch
Systematische Befunderstellung

Differenzierte Fragestellungen:
Anwendung bei Herzinsuffizienz, Prognosebeurteilung
Anwendung bei pulmonaler Hypertonie
Spiroergometrie und präoperative Risikobeurteilung
Spiroergometrie in der sportmedizinischen Leistungsdiagnostik undTrainingssteuerung
Spiroergometrie zur Begutachtung

Kasuistiken

 

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner